Lieben Sie Mainz?

Wir, die Mitglieder von Unser Mainz in Rheinhessen e.V., leben und arbeiten gerne in Mainz. Unsere Stadt und die Region Rheinhessen sind – auch im bundesweiten Vergleich – gut aufgestellt und bieten attraktiven Arbeits- und Lebensraum. Die Chancen hier stehen gut. – Und das soll so bleiben!

Wir, die Mitglieder von Unser Mainz in Rheinhessen e.V., leben und arbeiten gerne in Mainz. Unsere Stadt und die Region Rheinhessen sind – auch im bundesweiten Vergleich – gut aufgestellt und bieten attraktiven Arbeits- und Lebensraum. Die Chancen hier stehen gut. – Und das soll so bleiben!

Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Rheinhessen mit seinem Zentrum Mainz weiter voran zu bringen – als Privatpersonen und als Unternehmer, vor allem aus dem Mittelstand, wollen wir uns einbringen – zum Wohl der Menschen, die hier leben und arbeiten.

Wir wollen den Politikern, egal ob Rot, Schwarz, Grün oder Blau-Gelb sagen, wo die Bürgerinnen und Bürger der Schuh drückt.

Wir wollen mit Visionen, Ideen, soliden Konzepten, Entschlossenheit und Mut an der „Baustelle Zukunft“ arbeiten. 

Dazu brauchen wir gleichgesinnte Bürgerinnen und Bürger, die sich mit uns für die Ziele unserer lnitiative einsetzen wollen.

Machen Sie bei uns mit, werden Sie Mitglied und gestalten Sie mit an der Zukunft”.

Sie Lieben Mainz!

UM | Mitgliederversammlung und Baustellenmarketing

UM | Mitgliederversammlung und Baustellenmarketing Umsatz durch gutes Baustellenmarketing- Anregungen aus der Praxis

Mitgliederversammlung mit öffentlichem Vortrag „Umsatz durch Baustellenmarketing- Anregungen aus der Praxis“

Referent André Haußmann, Geschäftsführer von Marketing-Effekt GmbH aus Bad Vilbel stellt in seinem Vortrag die verschiedenen Stufen und Säulen eines erfolgreichen Baustellenmarketings vor und berät die anwesenden Einzelhändler und Mitglieder von Unser Mainz in Rheinhessen. Der Verein stellt kurz die Veranstaltungen des letzten Jahres vor, als auch die zukünftigen Ziele im Rahmen der Aktionspläne der fehlerhaften Kommunikation Baustellen(marketing) der Stadt Mainz und dem unzureichenden Verkehrskonzept in der Stadt.

UM | Die Hochbrücke fällt…

Eine Diskussion auf facebook aus historischer Sicht und der Blick in die Zukunft. “Bald ist sie Vergangenheit”

Und genau diese Ungewissheit in der Frage: „Wie wird es den Verkehr in Mainz beeinflussen, wenn die Brücke weg ist?“ ist ein Thema bei „Unser Mainz e.V.“.
Diese Frage sollte sich die Stadt Mainz auch für die „unter der Brücke“ Beteiligten stellen. Hier darf nichts dem Zufall und der Infrastruktur der vorhandenen Straßen von Mainz überlassen werden!